Lade...
 

eBot6

Inhaltsverzeichnis



eBot 6 (2016)

letzte Version: 6.0.3459 (17.04.2017)

Mit Klick auf diesen Link wird die neuste Version gestartet. Wenn das Aufstarten über diesen Link nicht möglich ist, finden Sie auf Troubleshooting eine Anleitung, um mögliche Probleme zu lösen.

Wenn Sie eBot bereits heruntergeladen haben, dann können Sie in eBot im Menu unter "Modul Information" sehen, welche Version auf Ihrem Computer gespeichert ist und dies mit der Version beim obigen Link vergleichen. Wenn die Version auf Ihrem Computer älter ist (also eine tiefere Nummer hat), dann empfehlen wir das Herunterladen der neuen Version.

Matthias Baltisberger, Daniel Frey
Constanze Conradin, Simon Crameri, Andreas Rudow, Alex Widmer

Projektleiter: Matthias Baltisberger, ETH Zürich
Technische Leitung und Implementierung: Daniel Frey, xmatrix Zürich
Finanzierung: Fond Filep; Geobotanisches Institut; Ökologische Pflanzengenetik (Institut für Integrative Biologie); Departement Biologie; Departement Umwelsystemwissenschaften; alle Institutionen an der ETH Zürich
eBot Systematik: Matthias Baltisberger, Constanze Conradin, Simon Crameri, ETH Zürich
eBot Dendrologie: Andreas Rudow, ETH Zürich


Achtung:

  • Wenn Sie Fehler entdecken oder Ideen und Vorschläge für Verbesserungen haben, dann bitte ich um Mitteilung, am besten via Email (bitte jeweils an alle drei Emailadressen): balti um ethz.ch, daniel.frey um xmatrix.ch, simon.crameri um env.ethz.ch
  • Die Applikation kann auch offline betrieben werden. Voraussetzung ist allerdings, dass alle Bilder auf den Computer heruntergeladen wurden. Die Bilder werden bei der Nutzung von eBot kontinuierlich auf den Computer heruntergeladen. Wenn eBot lange genug online genutzt wurde, sind alle Bilder offline verfügbar; Statusanzeige unten rechts im Fenster eBot.



eBot ist eine online zur Verfügung gestellte Computerapplikation und dient zum Lernen und Repetieren von Artenkenntnis. Die Arten werden mit ihren Merkmalen sowie mit Informationen zur Ökologie, zur Systematik und zu ausgewählten Anwendungen vorgestellt.


Achtung: eBot ist kein Ersatz für Exkursionen und den Umgang mit realen Pflanzen!


Die Applikation eBot wurde für Studierende der ETH Zürich entwickelt und ist eine Weiterentwicklung der früheren Herbar CD ROM, die als elektronische Lernhilfe und Prüfungsvorbereitung in systematischer Botanik konzipiert wurde. Das Lerninstrument wurde laufend weiter entwickelt (Version 1 im Jahre 2000, Version 2 im 2003, Version 3 im 2007, Version 4 im 2011, Version 5 im 2013) und ist heute als Unterstützung der Lehre in systematischer Botanik nicht mehr wegzudenken. Dem Trend von immer leistungsstärkeren Rechnern und Internetzugang folgend war bereits Version 3 teilweise Online verfügbar (nur noch Bilder ab CD ROM). Diese Entwicklung wurde mit Version 4 als vollständige Online Applikation (neu unter dem Namen eBot) fortgesetzt. Zur Zeit ist die Version 6 verfügbar.

Kosten
Die Applikation eBot steht allen an Hochschulen oder Fachhochschulen eingeschriebenen Studierenden (auch ausserhalb der ETH Zürich) für nichtkommerzielle Zwecke im Studium kostenlos zur Verfügung. Nichtstudierende Privatpersonen, die die Applikation zu ihrer persönlichen Weiterbildung nutzen möchten, werden gebeten, für die nichtkommerzielle Nutzung einen einmaligen Beitrag von Fr. 20.– zu bezahlen.
Postkonto: Matthias Baltisberger, 45-681486-7, Vermerk "eBot"
IBAN: CH91 0900 0000 4568 1486 7

Jede andere Nutzung der Applikation ist vorher mit dem Projektleiter (Matthias Baltisberger, Email: balti um ethz.ch) abzusprechen und mit einer entsprechenden Vereinbarung zu regeln.



Auf eBot Benutzeranleitung finden Sie technische Informationen und eine kurze Einführung in die Applikation.

Auf Systematik und Dendrologie finden Sie allgemeine Informationen zur Applikation sowie einen Vergleich der zwei Themenbereiche Systematik und Dendrologie.

Auf eBot Systematik befinden sich Informationen zum Themenbereich "Systematik", Zugang zu ausführlichen Glossars (in Anlehnung an das Buch zur Vorlesung) sowie historische Angaben zu früheren Versionen (zu eBot Version 4 und zu Herbar CD ROM, dem Vorläufer von eBot).

Auf eBot Dendrologie befinden sich Informationen für die Arbeit mit dem Themenbereich "Dendrologie", ein ausführliches Glossar sowie Angaben zu Quellen und Bildrechten Dritter.



Start der Applikation: Um die Applikation eBot zu starten, klicken Sie auf den Link unter "letzte Version" zuoberst auf dieser Seite.


Copyright

Systematik: © Baltisberger, ETHZ; Matthias Baltisberger, Institut für Integrative Biologie, CHN G21.3, CH-8092 Zürich, Email: balti um ethz.ch
Dendrologie: © Rudow, ETHZ; Andreas Rudow, Institut für Terrestrische Ökosysteme, CHN G63, CH-8092 Zürich, Email: andreas.rudow um env.ethz.ch

Bildrechte Dritter sind in der jeweiligen Bildlegende angegeben.

Die Applikation wird ohne jegliche Garantien bezüglich Nutzungsansprüchen zur Verfügung gestellt.


Dank

Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und Testen von eBot 4 und den verschiedenen Versionen der Herbar CD ROM (der Vorläuferapplikation von eBot) wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung von zahlreichen Personen. Damit dies nicht vergessen geht, sind die Dokumente mit dem Dank der einzelnen Versionen unter Appendix einsehbar.